Zeitleiste

Unser Filmtipp:

leiste
Filmplakat

Dirty Dancing

Tanz-Event mit Torsten Schröder

USA 1987 Musikfilm / Drama
97 Min. FSK 12
Regie: Emile Ardolino
Darsteller: Jennifer Grey, Patrick Swayze, Cynthia Rhodes, Jack Weston, Jerry Orbach

Im CAPITOL darf wieder getanzt werden! Unser drittes Tanz-Event widmet sich mit dem Klassiker "Dirty Dancing", der vor 30 Jahre die Kinos eroberte, und damit diesmal dem Mambo.
Torsten Schröder wird wieder vor und nach dem Film das CAPITOL-Publikum zum Tanzen bringen.
Einlass: 19 Uhr
Tanz von 19.30 - 20 Uhr und im Anschluss an den Film (mit After-Film-Lounge)

Tickets: 14,- Euro

Es soll die Zeit ihres Lebens werden. Aber als die 17-jährige Frances Houseman im Sommer '63 mit ihrer Familie in die Ferien fährt, sieht alles anfangs eher nach einem langweiligen und spießigen Urlaub mit den Eltern aus. Zumindest so lange, bis sie den Tanzlehrer Johnny kennen lernt und mit ihm die Liebe. Denn während er ihr das Tanzen beibringt, zeigt sie ihm, wie wichtig es ist, immer an sich zu glauben. Und so ist ihr letzter gemeinsamer Tanz nicht nur das Ende der Saison. Es ist mehr. (j.b.)

Der Tanz

Dirty Dancing sollte an die Filmmusicals erinnern, in denen Tanz eine Form der Verführung darstellte. Der Choreograph Kenny Ortega orientierte sich bei allen Tänzen am Originalstil der frühen sechziger Jahre. Einflüsse stammen von Mambo und kubanischen Rhythmen. In Anlehnung an den Film wird der Ausdruck dirty dancing, wörtlich „schmutziges Tanzen“, heute besonders in den USA auf Tanzstile angewandt, die betont sexy und kraftvoll sind. (Quelle: Wikipedia)

 
Spielwoche 05.10. - 11.10.2017
buchen button
Do. Fr. Sa. So. 08.10. Mo. Di. Mi.
      20:10 Uhr      
 

Fotos: © 2017 Rekord Film / Concorde Filmverleih